Feuerwehr Iserlohn

Die Feuerwehr Iserlohn ist für die sogenannte „nichtpolizeiliche“ Gefahrenabwehr im Iserlohner Stadtgebiet zuständig. Sie setzt sich zusammen aus beruflichen und freiwilligen Kräften.

Die Leitung hat seit 2003 Oberbrandrat Dipl.-Ing. Christian Eichhorn.

Die beruflichen Kräfte sind Beamtinnen und Beamte. Rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versehen bei der Berufsfeuerwehr Iserlohn ihren Dienst. Die Feuerwache liegt an der Dortmunder Straße 112, nahe der Autobahnauffahrt Iserlohn-Zentrum zur A46.

Die Freiwillige Feuerwehr ist in 14 Löschgruppen an 11 Standorten und 4 Löschzügen organisiert. Ehrenamtlich wirken über 300 Kameradinnen und Kameraden bei den Diensten der Löschgruppen mit.

Bild: Feuerwehr Iserlohn